Sanieren und Ursachenforschung von nassen Wänden

Unser Service

Das Ergebnis ist immer das selbe, feuchte Wände, nasse Keller, Schimmelbefall jedoch die Feuchtigkeit in ihrem Haus können viele Ursachen haben.

Individuelle Lösungen von der Ursachenforschung zur Sanierung des Schadens bis hin zur Trocknung können wir Ihnen alles Anbieten

Schauen Sie sich unsere Homepage in Ruhe an, falls Fragen auftauchen rufen Sie uns einfach an!

 


Ihr Problem in guten Händen!

Ausgebildete Bautenschützer bis hin zum Bautenschutztechniker mit vielen zusatzqualifikationen werden sich der Herausforderung stellen um ihr Gebäude abzudichten. Und alle Arbeiten werden aus einer Hand ausgeführt!

Für jedes Problem

das richtige Mittel.

Unabhängig von Herstellern verwenden wir für speziell auf Ihr Abdichtungsprobleme das beste Abdichtungssystem.

Feuchtigeitsbekämpfung

ist nicht nur für die Gesundheit gut sondern dient auch zur Werterhaltung ihres Gebäudes.



Das Spezialunternehmen DICHTE BAUTEN® mit der Zentrale in Odenthal, ist seit Jahren auf Sonderaufträge spezialisiert. Es hilft Hauseigentümern gegen Feuchtigkeit und Schimmel optimal zu bekämpfen. Dazu Bausachverständiger Tony Piazza: „Wir achten natürlich darauf, dass unsere Sanierungssysteme nicht die chemische Keule beinhalten. Schließlich ist es unser Anliegen, dass die Kunden gesund bleiben.“ Apropos Gesundheit: Viele Allergien, Infektionen und Atemwegserkrankungen wie Asthma, können durch Feuchtigkeit und Schimmel verursacht werden. Nachträgliche Dämmungen, die nicht fachgerecht ausgeführt wurde oder eine Isolierverglasung, die keinen ausreichenden Luftaustausch mehr zulässt, bilden die Ursache für Schimmelbefall. Aus diesem Grund sind unsere Produkte umweltfreundlich und baubiologisch einwandfrei.

Individuell bietet DICHTE BAUTEN® passende Lösungen für die verschiedenen Feuchtigkeitsprobleme an. Feuchte Stellen bieten Schimmelpilzen einen idealen Nährboden. Die daraus resultierenden Schäden sind hauptsächlich auf Kondensfeuchtigkeit zurückzuführen. Selbst bei guter Außendämmung kann es hinter Schränken, Einbauten oder schweren Vorhängen zur Bildung von Kondenswasser kommen, da sich die Wand an diesen Stellen nicht erwärmt. „Der Schimmel und seine Sporen werden sorgfältig beseitigt“, erklärt Bausachverständiger Tony Piazza. „Um einer erneuten Bildung von Schimmel vorzubeugen, werden Multifunktionsplatten an den betreffenden Wänden angebracht. Die überschüssige Feuchtigkeit in der Raumluft wird in den Poren dieser aufgenommen, gleichmäßig verteilt und langsam wieder abgegeben, sobald sich das Raumklima normalisiert hat. Die Oberfläche der Platten bleibt trocken und schimmelfrei. Hierbei wird ein spezielles Verfahren angewandt.

Die Mitarbeiter der Firma DICHTE BAUTEN® berat Sie gerne und ausführlich. Damit Ihr Haus auch morgen noch Schimmel- und Feuchtigkeitsfrei ist.